Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
02.07.2014

Rückblick: Mobilitäts- und Rollstuhltraining im Juni

Zu den Schwerpunkten des 5-Tägigen Mobilitäts- und Rollstuhltrainings Trainingsstufe 2 im Juni gehörten das Überwinden von Schwellen vorwärts und rückwärts bis zu 15 cm, Fahren von Neigungen im gekippten Zustand, sicheres Kippen in verschiedenen Situationen das Erlernen von Falltechniken und jede Menge Spaß.

 
Bei Gynmastik und Boule-Spielen entwickelte sich bei den Gruppenteilnehmern in der Altersspanne von 28 bis 76 Jahren eine beeindruckende Gruppendynamik. Alle Teilnehmer haben an den einzelnen Aufgabenstellungen teilgenommen und sich gegenseitig unterstützt und bestärkt. „So macht das Training doppelt Spaß“ erklärt Trainingsleiter Stefan Lange (Sportlehrer und DRS Referent) am Ende der Woche und meint jeder Teilnehmer könne mit seinem Leistungslevel sehr zufrieden sein.

Nach den positiven Rückmeldungen der Teilnehmer meinen wir das auch! Wir freuen uns, dass ihr dabei wart und hoffen euch wieder einmal bei einem unserer Kurse zu sehen.

 
Informationen zu unseren Mobilitäts- und Rollstuhltrainings finden Sie im Kurs- und Veranstaltungskalender.