Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
27.05.2013

4. Medica-Handbike-Wochenende erfolgreich abgeschlossen

Über 20 Teilnehmer erlebten an den Pfingsttagen ein sehr schönes, teilweise auch anstrengendes, unterhaltsames  und harmonisches Wochenende in der Manfred Sauer Stiftung in Lobbach.

 

Das Programm beinhaltete für die verschiedenen Gruppen tägliche Ausfahrten von ca. drei bis vier Stunden die durch die schöne Landschaft des Kraichgaus führten  und als Bonus für die ganz „Harten“ den Heidelberger Hausberg Königsstuhl (550m) zum Ziel hatten.

Die Aufgabe bei einer solch großen Gruppe von Handbikern ist es, jedem gemäß seinem Leistungsvermögen  eine passende Strecke anzubieten und darauf zu achten, dass keiner alleine fährt oder gar verloren geht. Das geht nur mit Hilfe von kundigen Guides.  Mit Tobias Knecht, Jürgen Döringer, Ralf Ullrich, Torsten Purschke und Olaf Heine  hatten wir glücklicherweise ein fast schon überfürsorgliches Team zur Stelle, dem es  Spaß machte, den Gästen ihre Heimatregion aus der Handbikeperspektive zu zeigen. – Danke von Allen dafür.

Die gesellige Runde nach dem Abendessen war für die Teilnehmer der Zeitpunkt, Erfahrungen des Tages auszutauschen oder neue und alte Bekanntschaften im Gespräch zu vertiefen.

Am Sonntagabend besuchte uns Vico Merklein . Er erzählte eine spannende und eindrucksvolle Geschichte von seinem sportlichen Werdegang, der im letzten Jahr bei den Paralympics in London mit einer Silbermedaillie belohnt wurde. Sein Vortrag wurde mit viel Beifall bedacht und war ein schöner Abschluss einer gelungenen Veranstaltung.

Weiter Bilder sind bald auf www.medica-sport.de zu betrachten.