Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
08.05.2014

2. Internationales Badminton-Camp in der Manfred-Sauer-Stiftung

Vom 1.-4. Mai fand in der Manfred-Sauer-Stiftung das 2. Internationale Badminton-Trainingscamp statt.

 
16 Spieler, 12 davon Rollstuhlfahrer, fanden sich am Nachmittag des 1. Mai in der großen Sporthalle der Stiftung ein, um in insgesamt acht Trainingseinheiten an Schlag- und Fahrtechnik zu feilen, gegeneinander im Einzel, Doppel oder Mixed anzutreten oder einfach nur ein bisschen hin und her zu spielen.

Vom Anfänger bis zur Weltmeisterin war jede Spielstärke vertreten, und dank zweier Schweizer Trainer und einem Funktionär des deutschen Badminton-Verbandes konnte das Training so gestaltet werden, dass jeder auf seine Kosten kam. Vormittags stand das Erlernen bzw. die Perfektionierung der verschiedenen Schläge auf dem Programm, nachmittags wurde in den Trainingseinheiten auf Wunsch der Teilnehmer das freie Spiel tainiert.

Auch die übrigen Angebote der Manfred-Sauer-Stiftung wie z. B. ein Besuch im Fitness- und Wellnessbereich sowie in der Kreativ-Werkstatt wurden genutzt und am Sonntag nach dem Mittagessen waren sich alle Teilnehmer einig, dass im Herbst wieder solch ein Camp stattfinden soll.